C Dates Test

C Dates Test C-Date Test

Abzocke oder echte erotische Dates? Was kostet C-Date wirklich? Ist das Portal seriös? Reale Erfahrungsberichte und alle Infos. ️. Bewerten Sie C-Date wie schon Kunden vor Ihnen! Ihre Erfahrung kann anderen helfen, informierte Entscheidungen zu treffen. Handelt es sich bei C-Date um Betrug oder nicht? Die Antwort findest du in dem aktuellen Test auf wifikillapk.co ➜ Jetzt klicken ✚ unsere Erfahrungen lesen! Fetisch, flotter Dreier, heiße Affäre. C-Date steht für "Casual Dating" – hier wird also gar nicht erst so getan, als ob man jemanden zum Biertrinken. C-Date Test & Erfahrungen. C-Date ist im Bereich Casual Dating ein klarer Marktführer. Kein anderer Anbieter weist in diesem Bereich eine so hohe.

C Dates Test

C-Date Test & Erfahrungen. C-Date ist im Bereich Casual Dating ein klarer Marktführer. Kein anderer Anbieter weist in diesem Bereich eine so hohe. Handelt es sich bei C-Date um Betrug oder nicht? Die Antwort findest du in dem aktuellen Test auf wifikillapk.co ➜ Jetzt klicken ✚ unsere Erfahrungen lesen! C-Date im Test. Auf der Casual-Dating-Seite C-Date wird Sicherheit großgeschrieben, weshalb die Kunden gefahrlos und diskret erotische Abenteuer erleben. Und wenn man sich treffen. Gelaufen ist nichts. So auch C-Date. Nichtsdestotrotz gibt es kleinere Aspekte, die etwas nerven. Dies wurde mir auch zugesagt. Zur Kontaktaufnahme steht eine gut durchdachte Nachrichtenfunktion zu Verfügung, die verständlicherweise den Premium-Mitgliedern vorbehalten ist. Die Bedienung ist kinderleicht und selbsterklärend. Damit du den passenden Partner für dein Abenteuer möglichst zielgerichtet suchen kannst, bietet C-Date eine article source detaillierte Suchfunktion. Fazit: Achten Sie auf Fake-Profile. Ich war einfach neugierig.

Und wenn man sich treffen will. Bitte seid vorsichtig. Pure Abzocke!! Es ist nicht möglich Männern zu antworten oder eigene Nachrichten zu versenden.

Ich denke es ist Masche des Portals, um so Frauenprofile zu generieren. Sehr schade, wären wirklich tolle Männer für Dates dabei gewesen Finger weg!

Null Sterne wären angebracht. Ein super unseriöser Anbieter trotz der enormen Werbung. Null Performance und wenn man dann kündigen melden sich weder der zuständige Mitarbeiter noch die sofort eingeschaltete Inkasso Gesellschaft.

Unbedingt Finger weg. Am Anmeldetag bekommst du viele reale Frauen vorgeschlagen, vermutlich die Neuanmeldungen an diesem Tag und danach Flut der Karteileichen und Fakes.

Eigenes Profil ist NICHT möglich,nur ein paar Bilder, welche nach irgendwelchen Vorgaben noch zensiert werden und vorgegebene Angaben, der einzig frei gestaltbare Text ist der 8stellige Benutzername - so spart man sich Kritik im eigenen System.

Vermutlich wird auch viel deines Geldes in die Bewertungsindustrie gesteckt - zu fast jeder negativen Äusserung gibt nen Kommentar der Seite.

Ich bin eine Frau und auf Empfehlung zu Cdate gekommen. Nach einem Tag wieder abgemeldet, es war nicht möglich Nachrichten zu verschicken und das mit verschiedenen Profilen.

Männer konnten meine Nachrichten nicht lesen. Ein Kontakt zum imaginären Kundendienst verlief im Sand mit Standardantworten, das Problem blieb ungelöst….

Verschwendung von Zeit und Geld Ich glaube es funktioniert so Männer müssen Nachrichten an alle ihre "Kontaktvorschläge" schicken um ab und zu eine Antwort zu bekommen.

Frauen sind wahrscheinlich überschwemmt von Ziellose , Lustlose Anfragen siehe oben und haben zero Motivation zu antworten weil ihre Mitgliedschaft läuft sowieso nicht ab.

Das Konzept ist einfach Schrott. Finger weg. Besonders Bitter das ich über Euro bezahlt hab. Über Paypal hoffentlich melden die sich mal hab denen sogar zwei E-Mails geschickt und nix kommt bin mal Gespannt.

So sammeln wir alle unsere Erfahrungen was es mit Online-Bekanntschaften auf sich hat. Alle bisher getesteten Online Vermittlungen sind mit Ach und Krach durch gefallen.

So auch C-Date. Frauen, die als Fake gelten, schreiben Dir ihre private Mail-Adresse, die Du dann kontaktieren sollst. Natürlich aus dem weit entfernten Russland.

Ich möchte nicht wissen, wie es dann weiter geht. Viel Geld bezahlen für ein Date im weit entfernten Russland?

Oder man überweist der Dame viel Geld und sie kommt dann nach Deutschland? Na die Betrügermasche dürfte jedem bekannt sein. Also, Finger weg von solchen Seiten, die meinen ,, alle 11 Minuten verliebt sich ein Single!!!

Sehr gutes Design und übersichtlich! Gute Möglichkeit zum Daten! Es ist einfach und übersichtlich, ansonsten ist abzuraten. Da Frauen keinen Cent zahlen müssen, gibt es viele davon ohne echtes Interesse.

Die Bedienung ist kinderleicht und selbsterklärend. Die Casual-Dating-Plattform kann von Frauen komplett kostenlos genutzt werden.

Nach der Anmeldung erhalten die weiblichen Mitglieder sofort eine kostenfreie Premium-Mitgliedschaft.

Die Registrierung ist auch für Männer nicht mit irgendwelchen Kosten verbunden. Die Basis-Mitgliedschaft dient dazu, die Website kennenzulernen und sich mit den Funktionen vertraut zu machen.

Eine Kontaktaufnahme zu weiblichen Singles erfordert allerdings den Abschluss einer kostenpflichtigen Premium-Mitgliedschaft.

Die kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft umfasst zusätzliche folgende Funktionen:. Wie allgemein üblich ist die Summe über die gesamte Laufzeit sofort fällig.

Wenn die Premium-Mitgliedschaft nicht rechtzeitig beendet wird, verlängert sie sich um den gleichen Zeitraum Abomodell. In puncto Kündigungsfrist spielt C-Date nicht mit offenen Karten.

Loggen Sie sich auf der Webseite ein. In der Werbung verspricht C-Date, verantwortungsvoll mit den personenbezogenen Daten umzugehen.

Alle sensiblen Informationen werden vertraulich behandelt und keinesfalls an unbefugte Dritte weitergegeben.

Die Nutzer können ihre Fotos wahlweise sichtbar oder verschwommen anzeigen lassen. Dadurch bleibt man so lange anonym, bis Mann oder Frau ausgewählten Singles die Bilder persönlich freigibt.

Einige weibliche Fakes sind so dreist, die Fotos von bekannten Sängerinnen oder Schauspielerinnen zu verwenden. Als unsere Tester die betreffenden Mitglieder gemeldet haben, wurden deren Accounts schnell gelöscht.

Von sich aus unternimmt der Kundenservice allerdings viel zu wenig gegen unseriöse Profile. Diese ungewöhnlich hohe Zahl stammt aus einer Befragung der männlichen Premium-Mitglieder im März Wie gut die Chancen auf ein echtes Date sind, teilt C-Date allerdings nicht mit.

Sind Sie mit den Leistungen von C-Date insgesamt zufrieden? Wie bewerten Sie das Niveau der Mitglieder? Die stark vorgegeben Struktur der Profile erleichtert den Einstieg beim Anlegen des eigenen Profils, gibt jedoch nicht allzu viel Rückschluss auf den jeweiligen Profilbesitzer.

Eigene Wünsche und Vorstellungen bei der Suche kann man kaum für potentielle Partner ersichtlich formulieren.

Dadurch sind auch individuelle Anschreiben fast unmöglich, da man nur extrem wenig Informationen über den jeweiligen Adressaten einer Nachricht zur Verfügung hat.

Die von C-Date gemachten Kontaktvorschläge sind nur bedingt nützlich. Da man auch keine wirkliche Rückmeldung dazu hat, wer wann und wie oft auf C-Date aktiv ist, lässt sich auch nur schwer einschätzen, welche der offerierten Profile ein Anschreiben wert sind.

Auch hat man keine Kontrolle darüber, ob man selbst ins Suchraster der angeschriebenen Person passt. So wird die Kontaktaufnahme zum reinen Glücksspiel und vermutlich für beide Seiten, den Kontaktsuchenden und die kontaktierte Person nicht sonderlich zielführend.

Aufgrund der eingeschränkten Möglichkeiten zum finden potentieller Kontakte, sowie bei der Kontaktaufnahme selbst legt sich die anfängliche Euphorie recht schnell.

Der Unterhaltungswert der Seite ist dadurch stark eingeschränkt und ernüchtert lässt man seine Aktivitäten dann sehr schnell einschlafen.

Alles in allem eine recht kostspielige Angelegenheit, fast ohne jeglichen Fun-Faktor, und mit sehr geringen Aussichten auf Erfolge bei der Suche.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. C-Date Test. Allgemeines zu C-Date. Mehr erfahren Video laden YouTube immer entsperren. Anmeldung Die Registrierung bei C-Date ist unkompliziert und lässt sich in wenigen Minuten erledigen.

Frauen, Männer Woher kommen Sie? Kontaktmöglichkeiten Da es bei C-Date keine echte Suchfunktion gibt, kann man nicht selbst nach interessanten Singles Ausschau halten.

C-Date Postfach. Sicherheit und Datenschutz In der Werbung verspricht C-Date, verantwortungsvoll mit den personenbezogenen Daten umzugehen.

Einstellmöglichkeiten der Privatsphäre Die Nutzer können ihre Fotos wahlweise sichtbar oder verschwommen anzeigen lassen.

Gibt es auf C-Date Fakeprofile? Postanschrift: Interdate S. Frank Berger Dezember um Die stark vorgegeben Struktur der Profile erleichtert den Einstieg beim Anlegen des eigenen Profils, gibt jedoch nicht allzu viel Rückschluss auf den jeweiligen Profilbesitzer.

Bester Mann 5. April um War ok — kann man machen. Lassen Sie uns Ihre Meinung und Erfahrung teilhaben.

C Dates Test Video

Nach der Anmeldung erhalten die weiblichen Mitglieder sofort eine kostenfreie Premium-Mitgliedschaft. Mithilfe deiner Auskünfte macht C-Date dir individuelle Kontaktvorschläge mit Fotos, gleichzeitig kannst du aber auch selbst aktiv Profile durchstöbern, z. Bei continue reading hier in Süddeutschland habe ich keine normale Frau kennengelernt. Grundsätzlich ist die Idee von C-Date schon ganz gut. Glückwunsch an die, Spread Activtrades erfolgreich waren. Einen Stern bekommt C-date für die Https://wifikillapk.co/golden-casino-online/bitcoin-erfahrungen-forum.php abgezogen, die einem empfohlen werden. Denken Sie stets daran, dass eine Frau, die auf der Suche nach einem Abenteuer ist, nicht von vorneherein bereit ist, alles mit einem Unbekannten im Bett auszuprobieren. C-date Screenshot Design. Letztendlich bleibt die Antwort aber: Nein, als Mann kann C-date nicht kostenlos genutzt werden. Jeder, dem C-date gefällt, sollte auch mal einen Blick auf Secret. U-Bahn, Supermarkt für den schnellen Flirt genutzt werden können. Erfreulicherweise müssen sich die Premium-Nutzer keine Gedanken um eine automatische Vertragsverlängerung machen. Die Anmeldung bei C-date war super leicht. Allerhöchste Zeit, dass das Portal einem gründlichen Test unterzogen wird. Ist C-​date zu Recht der Platzhirsch im deutschen Casual Dating. C-Date im Test. Auf der Casual-Dating-Seite C-Date wird Sicherheit großgeschrieben, weshalb die Kunden gefahrlos und diskret erotische Abenteuer erleben. C-date 6 Monats Test als Premium Mitglied. Herr Stewart M. schickte uns am ​ Ich war sechs Monate lang Premium-Mitglied bei. C Dates Test

C Dates Test 554 • Ungenügend

C-Date ist reiner Betrug! Hier noch ein Hinweis meinerseits. Männer sind nach der Anmeldung zunächst ein Gratis-Mitglied und können dementsprechend nur auf die notwendigsten Funktionen zugreifen. Wenn auch Du deine Erfahrungen teilen willst, hast du hier die Chance dazu: Ich bin:. Im Test war das Fax von C-date permanent besetzt; mir ist dann die Geduld abhanden gekommen und ich habe das ausgedruckte und unterschriebene PDF eingescannt und per E-Mail an service c-date. Im Mobilfunk doch genauso. So sammeln wir alle unsere Erfahrungen… So sammeln wir alle link Erfahrungen was es mit Online-Bekanntschaften auf sich hat. Das ist aber nicht weiter schlimm, denn die Macher der Seite sind nicht auf den Kopf gefallen und bieten daher eine mobile-optimierte Website an. Die Erlebnisse der beiden Tester auf dem Casual-Dating-Portal unterschieden sich stark: Der jüngere Single kam mit mehreren Frauen in Kontakt, woraus sich ein reger Austausch article source Nachrichten entwickelte. Speziell bei Frauen ist der Wunsch nicht so ausgeprägt. Dieser befindet sich noch in der Entwicklung und wird zur Zeit erprobt. Nach Aussage des Betreibers loggen sich in Deutschland jede Woche read more Zum einen eine Nachrichtenfunktion ähnlich einem E-Mailsystem. C-date kostenlos testen. Read article kann es mal zu https://wifikillapk.co/grand-casino-online/jocuri-cazino.php Chat hin und her kommen…. Grundsätzlich würde ich mir auch ein wenig Michael Rekorde Niveau bei der ein oder anderen Nachricht wünschen. Wollte von dem Vertrag zurücktreten in der Der einzige Kontakt, den ich gefunden habe, hatte click here angeschrieben.

Sämtliche persönliche Angaben sind demzufolge sorgfältig auszuwählen, da sie die einzige Möglichkeit zur Personalisierung darstellen und jedes entsprechende Detail die Auswahl der Partnervorschläge beeinflusst.

Um ein Bild davon zu erlangen, wie das Profil für andere aussieht, gibt es den sogenannten Vorschau-Modus. Mit dessen Hilfe Nutzer, die an ihrem möglichst ansprechenden Profil basteln, erkennen, an welcher Stelle möglicherweise noch Informationen fehlen.

Stattdessen muss der User zunächst wieder auf die Startseite zurückkehren, um zu überprüfen, ob sich seine Vorschläge angepasst haben.

Im Hinblick auf die Suchfunktion schneidet C-Date folglich verglichen mit allen anderen getesteten Casual-Dating-Portalen mit Abstand am schlechtesten ab.

Wer noch zögert, ein interessantes Mitglied anzuschreiben, kann es vorerst auf die Favoritenliste setzen. Zusätzlich besteht die Option, eine Notiz zu hinterlassen.

Ebenso ist es möglich, einem lästigen Besucher die Fotofreigabe zu entziehen oder ihn dem Kundenservice zu melden.

Möchte ein Nutzer sehen, wer sein Profil besucht hat, findet er alle neugierigen Mitglieder in der Besucherliste.

Somit eignet sich dieses Gadget hervorragend als Gesprächseinstieg. Etwaige visuelle Eindrücke müssen sie sich wohl oder übel für das reale Treffen aufsparen.

Leider verzichtet C-Date komplett auf etwaige Gestaltungsmöglichkeiten innerhalb der Nachrichtenfunktion. Infolgedessen müssen Nutzer das Objekt ihrer Begierde mit dem Inhalt ihrer Mitteilung überzeugen, der wiederum 4.

Dieser Umstand kann insofern positiv bewertet werden, dass die Anfragen entsprechend gehaltvoller ausfallen als bei Portalen wie JOYclub , die zusätzlich inhaltslose Smileys oder standardisierte Geschenke anbieten.

Der Schnellaustausch von Nachrichten ist daher leider nicht möglich. Leider ist ein erster visueller Eindruck somit nur anhand der Profilbilder möglich.

Am rechten Rand erkennen sie direkt, welche Mitglieder momentan online sind. Auf diese Weise können sie zumindest davon ausgehen, dass das Mitglied in diesem Moment prinzipiell für eine Kontaktaufnahme offen ist.

Wer vorab auf ein Bild Wert legt, kann dies vom Interessenten anfordern. Fällt ein Kontakt negativ auf, kann ihn der User jedoch mühelos löschen oder blockieren.

Während Frauen auf C-Date grundsätzlich alle Leistungen kostenlos zur Verfügung stehen, müssen Männer erst einen kostenpflichtigen Premium-Account aktivieren, um das Funktionsspektrum ausschöpfen zu können.

Sie können sich zwischen drei Paketen mit unterschiedlichen Laufzeiten entscheiden:. Im eigenen Interesse akzeptiert das Portal zudem nur die folgenden Zahlungsmodalitäten, die allesamt eine Vorauszahlung seitens des Kunden bedingen:.

Dank der Kontaktgarantie müssen sich Mitglieder keine Gedanken darüber machen, Geld in C-Date zu investieren, ohne am Ende überhaupt passende Kontaktvorschläge zu erhalten.

Sollten sie bei der Entscheidung für ein dreimonatiges Abo nicht auf fünf, bei einer halbjährigen Mitgliedschaft auf 15 und bei einer einjährigen Premium-Mitgliedschaft auf mindestens 30 Kontaktvorschläge kommen, bleiben sie solange kostenlos Premium-Kunde, bis die garantierte Anzahl an Kontakten erreicht ist.

Allerdings umfasst die Garantie von C-Date nur Kontaktvorschläge, nicht aber das tatsächliche Zustandekommen eines Gesprächs oder gar Treffens.

Erfreulicherweise müssen sich die Premium-Nutzer keine Gedanken um eine automatische Vertragsverlängerung machen.

Die Frist beträgt lediglich zwei Wochen , wobei sie eine Kündigung in Textform beim Betreiber des Portals einreichen müssen.

Hier gibt man an, in welchen Regionen man gesucht wird und in welchen Regionen für einen gesucht wird.

Das ist insofern wichtig, da man hier nur Bundesländer angeben kann. Auch sollte man überlegen, ob man nicht vielleicht nahegelegene Bundesländer angibt.

Ich wohne beispielsweise in Hessen, direkt an der Grenze zu Rheinland-Pfalz; wenn ich über den Rhein fahre, bin ich direkt in Mainz — hier wäre es fahrlässig, wenn ich nicht auch Rheinland-Pfalz als Region angeben würde.

Der Bezahlprozess läuft sehr einfach ab, sobald man eine Nachricht schreiben will, wird man aufgefordert, eine Premium-Mitgliedschaft zu eröffnen.

Dazu wählt man die gewünschte Laufzeit und gibt im zweiten Schritt seine Zahlungsdaten ein. Man kann entweder per Lastschrift oder per Kreditkarte zahlen.

Die Registrierung und das Ausfüllen des Profils sind bei C-date wirklich gut gelöst. Anders als bei anderen Singlebörsen geht es schnell, und wenn man nichts ausfüllt, werden sinnvolle Standards verwendet.

Wie auch immer — das trifft wahrscheinlich auf jede Dating-Seite zu, auf der ich gewesen bin. Allerdings habe ich nicht die Frau meiner Träume getroffen — in diesem Sinne war die Seite also eine Enttäuschung.

Was die Benutzerfreundlichkeit der Website betrifft: Die Möglichkeit, mein Profil so zu gestalten, dass es rüberbringt, was ich will, hat mir gut gefallen.

Nämlich nach Frauen, die mutig und wild sind. Ich dachte, ein guter Ort, um nach unkonventionellen Frauen zu suchen — auch wenn es für mich am Ende nicht geklappt hat.

Habe mir vor wenigen Tagen das Premiumpaket zugelegt und auch so und seit dem geschrieben was das Zeug hält.

Es kommt nicht eine einzige Nachricht zurück und die Premium-Mitgliedschaft ist die pure Abzocke. Ich denke, dass Lovoos Mio. Mitglieder wers glaubt wir seelig zu Darüber hinaus ist C-Dating eine dieser Datingseiten, die den Männern das Geld aus der Tasche zieht ohne jegliche Aussicht auf Erfolg und Frauen wie überall kostenlos an alles rankommen.

Nicht falsch verstehen, aber Frauen tun gar nichts, füllen ihre Profile nicht aus, verbergen ihre Fotos, geben absolut nichts von sich preis und geben einem keine Infos für eine vernünftige Nachricht und schreiben selbst nicht ein einziges Wort.

Die Frauen sollen geschützt werden und das ist auch gut so… aber keiner redet über die Männer, die hier wie auf Portalen wie C-Dating, Partnership und Konsorten hunderte von Euros ausgeben und von Fakeprofilen und Betrügern umgeben sind und hemmungslos verarscht werden.

Alle Bewertung abseits dier hier auf Trustplot sind also gekauft. Bei 60 angeschriebenen Frauen mit Teils einfachen Nachrichten wie Hi, wie gehts bis zu ausgefallen Nachrichten mit Profilbezug und persönlichen Nuancen keine einzige Reaktion.

Das ist Betrug auf allerhöchstem Niveau. Hier gibt es keine Frauen, nur Fakeprofile. Also so richtig empfehlen kann ich C-date nicht.

Ist es Betrug, wie viele immer wieder sagen? Eher nicht. Teuer ja, aber kein Betrug. Ab und zu kommt man ins Gespräch, man telefoniert, man telefoniert, man trifft sich.

Ist es sein Geld wert? Für eine kurze Zeit vielleicht. Auf Dauer eher nicht. Nach einer Zeit fängt es an zu nerven.

Es kann um Geld gehen, Treuetests und vieles mehr. Vorsicht, wenn jemand zu hilfsbereit ist, einem scheinbar helfen will. Nicht zu naiv sein!

Man kann schnell in die Fänge von jemandem geraten, den man nicht mehr los wird und der einen beschäftigt hält, während man ganz andere Dinge auf dem Zettel haben sollte.

Vorsicht, wenn die Ehe in der Krise ist. Das Verschuldensprinzig gilt zwar nicht mehr, aber es kann einem gewaltig vor die Füsse fallen, wenn man eine langfristige Affäre über diese Portal führt oder wird gar unterschwellig erpresst und in Schach gehalten.

Also ich bin von Zeit zu Zeit mit Frauen ins Gespräch gekommen. Mit einigen habe ich telefoniert.

Mit 2 habe ich mich getroffen. Gelaufen ist nichts. Es hat halt nicht gefunkt. Ich hab schon viele Datingseiten ausprobiert.

C-date kostet EUR im viertel Jahr, ist also relativ teuer. Dafür bekommt man dann jede menge Fakeprofile vorgeschlagen. Die meisten Profilbilder sind trotz Premiummitgliedschaft verschwommen oder es sind garkeine Bilder vorhanden.

Kurz und knapp… C-date lohnt sich nur für die Betreiber der Seite ;. Leider wird man als Frau mit Standardanschreiben zugemüllt.

Immer wollen gleich eine Bilderfreigabe. Liebe Männer, vielleicht arbeitet ihr erst einmal an euren Anschreiben und dann können wir über die Fotofreigabe reden.

Als ich angefangen habe, habe ich mir einen 3 Monats Abo geholt. Die Anmeldung ging super fix und es gab keine Hürden.

Anders bei der Abmeldung. Man muss ein Formular ausdrucken dieses unterschreiben und dann einscannen oder per Fax an C-date senden.

Das finde ich unnötig und eine Schande. Es sollte jedem klar sein, dass die ihr Geld mit zahlenden Männern vergleichen verdienen. Und ja die Männer sind beim Thema Schnackseln ja auch leicht zu kriegen.

Bei mir hier in Süddeutschland habe ich keine normale Frau kennengelernt. Die einzigen mit denen ich in Kontakt treten konnte, waren Professionelle.

Die wollten immer gleich per E-Mail kommunizieren, weil sie so selten auf dem Portal sind. Man findet dann so tolle Stilblüten wie, dass mehrere Frauen das gleiche Profilbild haben.

Von den Damen, die angeblich online sind, wurden mir immer welche aus ganz Deutschland angezeigt, selten aber aus meiner Region und wenn man die dann anschreiben wollte, waren die häufig auch nicht online.

Mein Fazit: Lieber sich das Geld sparen und im realen Leben weiter suchen — auch wenn es da die ein oder andere Abfuhr gibt.

Und siehe da, es hat funktioniert. Die ganze Geschichte ist rein platonisch. Wir haben zwar nicht immer Sex, wenn wir uns treffen, aber meistens.

Dafür dass meine Erwartungen recht gering waren, muss ich sagen C-date hat wirklich gut funktioniert. Einschränkend muss ich aber sagen, dass ich seitdem nicht mehr weiter versucht habe, andere Mitglieder kennenzulernen.

Ich kann jetzt nicht behaupten, dass ich ständig neue Frauen zum Sex kennenlerne. Ich bin ganz und gar nicht mit C-date zufrieden. Die Frauen, die mir angezeigt werden wohnen in Buxtehude.

Die Seite ist schlecht zu bedienen und es gibt wahnsinnig viele Fake-Profile. Das ganze Produkt basiert nur auf Abzocke. Man wird über alles im Unklaren gelassen.

Wurde meine Nachricht vom Empfänger gelesen, wie aktiv ist die Person und macht es überhaupt Sinn diese anzuschreiben?

Einen echten Mehrwert gibt es da nicht. So einleuchtend die Idee von C-date ist, so problematisch ist die Praxis. Natürlich ist es der Traum aller Männer, unkompliziert Sex-Partnerinnen zu finden und dafür nicht ins Bordell zu müssen.

Leider zerschellt dieses Modell an der Realität. Es gibt schlicht zu wenig Frauen, die wirklich Sex mit fremden Männern wollen. Was denn Frauenanteil angeht, glaube ich auch das hier ordentlich geschwindelt wird.

Das ist auf C-date fast genauso viele Frauen wie Männer geben soll halte ich für einen groben Unfug. Selbst, wenn es den Anmeldungen nach so wäre, sind die Frauen da bei weitem nicht so aktiv wie die Männer.

Ich musste bis jetzt immer sehr viele Frauen anschreiben, bis ich überhaupt eine Reaktion hatte. Wenn man sich dann kennenlernt, geht es ja nicht gleich zur Sache, sondern man lernt sich erstmal kennen.

Für den lohnt sich C-date vielleicht. Für Normalos glaube ich, dass sich die Plattform nicht lohnt. Leider scheinen es die Männer auf C-date wirklich sehr nötig zu haben.

Einige wirken geradezu verzweifelt. Das ist unsexy! Grundsätzlich würde ich mir auch ein wenig mehr Niveau bei der ein oder anderen Nachricht wünschen.

Auch beim Casual-Dating möchte man als Frau verführt werden. Wer das nicht hinkriegt, sollte lieber ins Bordell gehen.

Das ist einfacher und wahrscheinlich auch günstiger. Darauf habe ich natürlich sofort eine Kündigung geschrieben, per Mail und per Brief.

Na ja, was soll man sagen? Grundsätzlich ist C-date ganz okay. Wunder darf man aber auch bei C-date nicht erwarten.

Ich hatte bei C-date einen 12 Monats Vertrag abgeschlossen und habe das ein oder andere treffen gehabt.

Es ist aber nicht so, dass mir von Models die Bude eingerannt wurde. Eine nette Ergänzung zum Kennenlernen im echten Leben mag C-date sein, aber als alleinige Lösung ist es wahrscheinlich etwas dürftig.

Natürlich laufen dort auch Fakes rum und nicht alle Mitglieder antworten auf Mails — aber so ist es nun mal.

Ich glaube, damit sollte man rechnen. Wiederum erfolgte keine Reaktion. Zuvor habe ich zu keinem Zeitpunkt eine Reaktion, Kündigungsbestätigung, Rechnung oder Mahnung erhalten.

Nach einer weiteren Kontaktaufnahme per Email, kam am Mai die erste Reaktion an meine Adresse. Aber mit einem falschen Namen in der Anrede.

Es wurde mir pauschal mitgeteilt, dass die Frist in der Mahnung? Ich finde es peinlich bis bösartig, dass ich einen per Mausklick geschlossenen Vertrag per Brief oder Fax kündigen soll.

Zudem erweckt C-date den Eindruck, der Vertrag würde von selbst auslaufen. Nun scheint es so, dass man doch kündigen muss.

Meine Erfahrungen mit kostenlosen Seiten sind eher durchwachsen, dort hatte ich im selben Zeitraum etwa fünfmal mehr mit echten Menschen zu tun.

Dabei kam es auch zu echten guten Treffen, bei C-date führte kein noch so gut begonnener Chat zu einem echten Treffen.

Die Anmeldung geht schnell und man macht sich auch einmal Gedanken über seine eigenen Vorlieben.

Etwas, was ja bei vielen mir auch zu kurz kommt.. Gut finde ich, dass nicht jeder die Bilder von vornherein sehen kann.

So kann ich entscheiden, ob ich überhaupt was mit der Person zu tun haben will, bevor ich ihr die Bilder freigebe. Wie zu erwarten, bekomme ich als Frau sehr viele Anfragen.

Selbstverständlich ist da ziemlich viel Mist dabei und was manche Männer so schreiben ist schon ziemlich dämlich.

Finde ich einen Mann wirklich interessant und möchte von ihm mehr, verabrede ich immer erst ein Telefongespräch. Bei mir haben sich mit C-date zwei leidenschaftliche Affären entwickelt.

Für Frauen, die gerade nicht in einer Beziehung sind, kann ich C-date auf jeden Fall empfehlen. Die Anmeldung bei C-date war super leicht.

Man muss ein Formular ausdrucken, unterschreiben, einscannen und dann per E-Mail an C-date verschicken. Das Geschäftsmodell von C-date ist das gleiche wie bei anderen Singlebörsen auch: C-date verdient sein Geld mit zahlenden Männern.

Ich komme aus einer ländlichen Gegend. Die mir vorgeschlagenen Frauen schrieben mir antworteten.

Von den mir vorgeschlagenen Frauen antwortete auf meine Nachrichten keine Einzige. Diese Fake-Accounts versuchten mich mit Lügen und unechten Fotos zu locken und dann auf die eigene Plattform zu lotzen.

Immer wenn man versucht mit dort angezeigten zu chatten, sind diese nicht online. Wie alle Anbieter, wirbt C-date mit schnellem Gelegenheitssex, ohne dass man lange suchen muss.

Laut C-date melden sich täglich über Mitglieder an. Ob das stimmt, kann ich nicht beurteilen. Ich kann nur meine Erfahrungen kurz beschreiben: Alles zu weit weg, eingebildete Frauen.

Da die Männer in der Überzahl sind, habe ich wieder ohne Erfolg hier gekündigt. Lasst die Finger weg. Grundsätzlich ist die Idee von C-Date schon ganz gut.

Allerdings ist das halt so eine Sache. Nicht wirklich viele Leute wollen sich zum Sex treffen. Speziell bei Frauen ist der Wunsch nicht so ausgeprägt.

Ich will hier nicht behaupten, dass es keine Frauen gibt, die schnellen Sex möchten. Und so ging es dann immer weiter.

Die Anzahl der Kontaktvorschläge ist also hoch genug. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es jemand ernsthaft schafft, alle der vorgeschlagenen Kontakte zu Daten.

Auch für diejenigen, bei denen in einem Schwung mal nichts Passendes dabei sein sollte, ist immer für genügend Nachschub gesorgt. Denn C-date wird nicht müde, immer wieder neue Kontaktvorschläge zu schicken.

Hier werden die Kontakte chronologisch sortiert aufgelistet. Jetzt liegt es einem selbst entweder zu warten bis man angeschrieben wird oder selbst den Kontakt anzuschreiben.

Ich bevorzuge generell Letzteres. Die Erfolgsbilanz meiner Nachrichten ist weiter oben im Testbericht aufgeführt.

Im Folgenden die Ergebnisse des Praxistests. Die Suchkriterien werden im Abschnitt Registrierung und Profil beschrieben. An dieser stelle zeige ich nur die Übereinstimmung zwischen den Suchkriterien und den Kontaktvorschlägen.

Bei einer geringeren Erfüllung reduziert sich entsprechend die Übereinstimmung. Bei Kriterien, bei der eine Mehrfachauswahl möglich ist z.

Der Test hat gezeigt, dass die Kontaktvorschläge sehr gut zu den Suchkriterien passen. Es stehen also selbst in einer eng bestimmten Region genügend Mitglieder zur Verfügung.

Abbildung C-date, Ergebnis Praxistest, die Kontaktvorschläge passen sehr gut zu den Suchkriterien. Dieses Ergebnis finde ich sehr gut. Absolut vertretbar.

Um auf C-date zu kommunizieren stehen einem zwei Möglichkeiten zur Verfügung. Zum einen eine Nachrichtenfunktion ähnlich einem E-Mailsystem.

Zum anderen eine Chatfunktion. Der Nachrichtenverlauf erscheint dann in Form von Sprechblasen, wie man es beispielsweise vom iPhone kennt.

Das Nachrichtensystem an sich hat nicht sehr viele Funktionen. Es können neue Nachrichten geschrieben werden, es kann auf Nachrichten geantwortet werden und es können Nachrichten gelöscht werden.

Mehr kann man damit nicht machen, braucht man meines Erachtens aber auch nicht. Entscheidend ist viel mehr WIE man es macht.

Die folgenden Ergebnisse des Kontakttests zeigen deutlich, dass der Ton die Musik macht. Es kommt entscheidend darauf an, wie man einen Kontaktvorschlag anspricht bzw.

Höflich zu bleiben ist nur eine Grundvoraussetzung, um eine positive Nachricht zu erhalten. Weiterhin scheinen vor allem Kreativität und eine persönliche Ansprache entscheiden zu sein.

Abbildung C-date, Praxistest, Kontaktbilanz, dumme Anmachsprüche funktionieren auch auf C-date nicht.

Auf keinem anderen Casual Dating Portal habe ich so viele positive Antworten bekommen, wie bei C-date. Dabei gibt es natürlich klare Unterschiede.

Zu recht. Die letzten drei Nachrichten waren nicht gerade einfallsreich und eher plump, wenn nicht sogar geschmacklos.

Ich war also nicht überrascht, dass mit den letzten drei Nachrichten nicht viel zu gewinnen war. Viel mehr überrascht war ich jedoch von der Anzahl der positiven Antworten auf die ersten zwei Nachrichten.

Nun aber zu den Details des Kontakttests. Insgesamt habe ich 50 Nachrichten versendet. Je Nachrichtentyp wurden von mir exakt zehn Nachrichten an unterschiedliche Kontakte verschickt, mit denen ich vorher noch nicht in Kontakt stand.

Wer lieber spontan kommuniziert oder ein reges Hin-und-Her schätzt, kann auf C-date auch chatten. Die Chatfunktion ist so eingestellt, dass unbekannten Mitgliedern ein Chatanfrage geschickt werden kann.

Falls bereits ein Chat besteht, kann natürlich auf diesem aufgebaut werden. Sollten mal nicht genügend Kontaktvorschläge zur Verfügung stehen, kann über diese Chatfunktion nach weiteren Kontakten gesucht werden.

Die Information kann sehr nützlich sein, weil anzunehmen ist, dass diese Person bereits etwas am eigenen Profil interessant fand.

Im Praxistest war gerade diese Funktion sehr wertvoll. Mitglieder, die bereits mein Profilbild mochten, gaben sehr viel öfter Antwort auf meine Nachrichten und waren auch öfter zu einem Casual Date bereit.

Dabei handelt es sich um eine einzige Frage zum Thema Sex im weitesten Sinne. Antwortmöglichkeiten werden vorgegeben.

Das anfragende Mitglied möchte gerne sehen, ob das angeschriebene Mitglied die Frage mit der selben Antwort beantwortet. So können Gemeinsamkeiten oder natürlich auch Unterschiede festgestellt werden.

Das kann sehr nützlich sein. Und zwar nicht nur für diese eine Anfrage. Die Antworten auf die bereits beantworteten Fragen werden auf dem Profil angezeigt.

Mit der Beantwortung der Fragen des Tages wird also das Profil geschärft und aussagekräftiger. Damit steigen die Erfolgschancen.

Die C-date Registrierung läuft sowohl mit dem Computer als auch mit dem Handy oder dem Tablet problemlos ab.

In sechs kurzen Schritten werden Informationen zur Person abgefragt. Insgesamt dauert die Registrierung keine fünf Minuten.

Damit liegt der Registrierungsaufwand am unteren Ende der Zeitskala verglichen mit anderen Singlebörsen. Die Registrierung ist darüberhinaus ganz ansprechend gemacht.

Bilder von halbnackten Frauen oder Männern stimmen einen auf das bevorstehende Casual Dating ein. Schritt 1: Welche Erlebnisse suchen Sie?

Schritt 4: Was ist Ihr Alter und Beziehungsstatus? Abbildung C-date, Screenshot, Profilansicht meines Accounts, so sehen mich die anderen Mitglieder.

Wichtig für das Profil und die daraus resultierenden Kontaktvorschläge ist die Angabe des eigenen Erotiktyps.

C-date hat sich zur Bestimmung des eigenen Erotiktyps etwas Nettes einfallen lassen: Aus einem Sortiment aus über 80 Bildern soll eine Auswahl von fünf Bildern getroffen werden, die den eigenen Sinn für Erotik am besten beschreibt.

Bei einer Banane im Mund Oralsex oder Handschellen Bondage ist es offensichtlich, was gemeint ist, allerdings ist nicht bei allen Bildern so klar, wofür diese stehen.

Entscheidend ist hierbei wohl eher, dass die Bilder einen ansprechen — oder eben auch nicht. Aus der getroffenen Bilderauswahl macht C-date dann automatisch eine Erotiktyp Einordnung.

Durch Ausprobieren hatte ich aber auch andere Erotiktypen generiert z. Damit es mit dem Casual Dating auf C-date auch wirklich funktioniert, muss natürlich ein Profilfoto hochgeladen werden.

Meine Erfahrung hat klar gezeigt, dass die Antwortquote ohne Profilfoto drastisch sinkt. Verständlich, möchte doch jedes Mitglied wissen, mit wem es zu tun hat.

Ist ein Profilfoto hochgeladen, dauert es noch eine Weile bei mir ca. Das liegt daran, dass C-date das Foto einer Prüfung unterzieht.

Gerade diese Überprüfung ist in meinen Augen sehr viel wert und mindert die Anzahl von Fake-Profilen. In der Regel kann davon ausgegangen werden, dass mit mehreren Bildern im Profil, die Chancen auf ein Date steigen.

Denn umso besser ist der Eindruck, den sich ein anderes Mitglied von einem selbst machen kann. Natürlich sollten nur Fotos hochgeladen werden, die die eigene Hemmschwelle nicht überschreiten.

In dieser Sektion können die bereits in der Registrierung gemachten Angaben abgeändert oder erweitert werden.

Neben Angaben zur Person, wie beispielsweise Alter und Aussehen, werden auch charakterliche Eigenschaften erfragt. Durch die Auswahl von drei Begriffen soll der eigene Charakter beschrieben werden.

Das ist zwar etwas plump, hilft aber sicherlich bei der groben Auswahl der Kontaktvorschläge. Wer beim Charakter mehr in die Tiefe gehen möchte, muss das dann im Gespräch mit einem Kontakt tun.

In diesem Bereich erfolgen die wohl wichtigsten Angaben überhaupt. Hier kann direkt angegeben werden nach welchen Mitgliedern C-date für einen suchen soll.

Je mehr Angaben gemacht werden, desto genauer sind am Ende auch die Kontaktvorschläge. Es lohnt sich also, hier etwas Zeit zu investieren.

Letztendlich sind aber auch diese Angaben schnell gemacht. Das sind sicherlich noch die einfachen Angaben und problemlos auszufüllen.

Weiter geht es mit der Angabe der Region Bundesland, Landkreis , in denen gesucht werden soll. Hier rate ich für Nutzer, die in einem kleinen Bundesland leben oder an der Grenze zu einem anderen, die angrenzenden Bundesländer oder Landkreise in jedem Fall auch zu nennen.

So wird die Auswahl an Kontakten erhöht. Für mich persönlich war die Landkreisbestimmung interessant. Für meinen Praxistest habe ich Deutschland, Bayern und München ausgewählt.

Interessant wird es im nächsten Feld, in dem das Aussehen des Kontaktes bestimmt werden soll. Beim Casual Sex ist eben alles möglich, da kann dann genau angegeben werden, wie der potentielle Partner aussehen soll.

Die Auswahloptionen sind nicht besonders raffiniert, was es hier aber auch nicht braucht. Für die Definition der optischen Eigenschaften des Sexpartners reichen die Attribute aus.

Hier unterscheiden sich die unterschiedlichen Casual Dating Portale aber auch kaum. Tatsächlich beim Thema Casual Sex angelangt ist man dann im folgenden Feld.

Für meinen Geschmack zu viele, weshalb ich diese Option gerne nutzte. Der Nickname sollte unbedingt geändert werden.

Zu Beginn besteht der Nickname bei C-date aus einem kryptischen Code z. Es empfiehlt sich einen vertrauensvollen und leicht zu merkenden Nickname auszusuchen.

Das Profil bildet neben den Kontaktvorschlägen den Kern von C-date. Hier werden die Suchkriterien für die Kontaktvorschläge eingestellt.

Demnach verfügt das Profil über viele Einstellungsmöglichkeiten, die meiner Meinung nach auch alle relevanten Aspekte abdecken. C-date überzeugt durch eine einfache und leicht verständliche Bedienung.

Alles ist übersichtlich angeordnet und trotz den vielen Funktionen, wirkt alles aufgeräumt. Persönlich gefällt mir am besten, dass C-date nicht überladen wirkt.

Weniger überzeugend mag das Design sein. Es wirkt ein klein wenig verstaubt. Die Farbwahl des Logos ist natürlich Geschmackssache. Letztendlich zählt jedoch, ob das Casual Dating Portal funktioniert.

Zunächst könnte man sagen: Ja, C-date kann kostenlos genutzt werden. Auch in meinem Praxistest hatte ich zunächst mit einem kostenlosen Mitgliederkonto agiert.

Letztendlich bleibt die Antwort aber: Nein, als Mann kann C-date nicht kostenlos genutzt werden. Zumindest dann nicht, wenn sich wirklicher Erfolg beim Casual Dating einstellen soll.

Das liegt daran, dass ohne eine Premiummitgliedschaft nicht aktiv nach einem Sexpartner gesucht werden kann. Zwar können sich Männer kostenlos registrieren und erhalten auch kostenlos Partnervorschläge.

Diese Profile können aber weder im Detail angeschaut werden, noch lässt sich einer der Vorschläge anschreiben. Richtig gehört, für Frauen sieht die Sache ganz anders aus.

Frauen können C-date mit sämtlichen Funktionen völlig kostenlos nutzen. C-date verfährt in seiner Preispolitik deswegen so, weil es hofft dadurch den Frauenanteil auf dem Portal hoch zu halten.

Gegebenenfalls könnte hier ein geringfügiger Preis für Frauen Abhilfe schaffen. Und das würde ich auch allen raten. Möchte man dann allerdings loslegen und tatsächlich mit anderen Mitgliedern in Kontakt treten, ist eine Premiummitgliedschaft unumgänglich.

Was ich auch in Ordnung finde, denn kein Service der Welt kann werbefrei und kostenlos angeboten werden.

Die Leistung muss natürlich stimmen. C-date ist zwar leider nicht das günstigste Casual Dating Portal, dafür aber meiner Meinung nach das Beste vergleiche Praxistest.

Leider funktioniert auch C-date mit einem Abo-Modell. Wird vergessen rechtzeitig zu kündigen, verlängert sich das Abo um die zuvor gekaufte Laufzeit.

Andererseits ist natürlich gerade bei Mitgliedschaften das Abo eine einfache Möglichkeit den Service zu bezahlen.

Jeden Monat eine Bezahlung durchzuführen, ist den meisten Mitgliedern zu aufwendig. Bequem kann das Abo also durchaus sein.

Es sollte jedoch unbedingt die Kündigungsfrist beachtet werden, damit sich die Kosten nicht unnötig erhöhen.

Die Kosten für eine Premiummitgliedschaft bei C-date sind unterschiedlich hoch. Je nachdem, wie lange die Laufzeit des Abonnements ist, das gewählt wird.

Zu vergleichen ist dieses Preismodell mit einem Mengenrabatt. Je mehr Tage oder Monate im Voraus gekauft werden, desto niedriger sind die Kosten.

Wer sich sicher ist, dass er C-date längerfristig nutzen möchte, kann mit längeren Laufzeiten bares Geld sparen.

Wer sich allerdings noch nicht ganz sicher ist, wie lange er C-date nutzen möchte, sollte besser etwas kürzere Laufzeiten buchen.

Es gibt zwar günstigere Casual Dating Portale, allerdings würde ich diese auch als nicht so gut bewerten. Über die C-date Kündigung habe ich mich etwas geärgert.

Einige Wochen nach dem Test wollte ich die Premiummitgliedschaft kündigen. Leider macht es einem C-date nicht leicht zu kündigen wie so viele andere Casual Dating Portale auch.

C-date gibt an, dass für eine Kündigung auf dem Portal ein Kündigungsschreiben heruntergeladen und ausgedruckt werden muss. Dieses muss unterschrieben und an C-date gefaxt werden.

Umständlicher geht es kaum.

1 Kommentare

Schreiben Sie uns einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Passend zum Thema